Seite wählen

Sein eigenes Business zu gründen ist eine aufregende Zeit. Es kommen viele neue Dinge auf dich zu und gerade am Anfang kann das ganz schön überwältigend sein. Kommst du dazu noch, so wie ich aus einer Zeit, in der sich das Leben ausschließlich offline abgespielt hat, kannst du dich schnell auch ein wenig überfordert fühlen. Webseite, Online-Angebote, zig Social-Media-Kanäle wie Facebook, YouTube, TikTok, Instagram, LinkedIn; kein Wunder, dass dir der Kopf schwirrt und du dich vielleicht fragst: Brauche ich den ganzen Social Media Kram eigentlich? Macht es überhaupt Sinn, mein Angebot dort zu präsentieren und was habe ich davon? Die gute Nachricht ist: Du musst nicht auf allen Hochzeiten tanzen Mein Tipp: Konzentriere dich auf eine Plattform. Du musst nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Auch wenn dir das mancher Marketingguru gerne erzählen möchte. Was nutzen dir die ganzen Accounts, wenn du sie aus zeitgründen nur halbherzig bespielen kannst? Letztendlich wirst du keine Reichweite erzielen, deine Kanäle dümpeln vor sich hin und Kunden gewinnst du auch nicht. Du verlierst die Lust und bist frustriert, weil ja alles nichts bringt. Setzte daher lieber auf Qualität statt auf Quantität! Weniger ist in diesem Fall mehr!

Instagram – der Kanal meiner Wahl

Der Social-Media-Kanal meiner Wahl ist Instagram. Seit 2013 bin ich auf der Plattform unterwegs. Am Anfang hauptsächlich privat. Seit einiger Zeit nutze ich Instagram auch für meine Selbstständigkeit. Instagram? Ist das nicht nur was für junge Leute und Influencer, die irgendein Produkt in die Kamera halten? Wie soll mir das den beim Aufbau meiner Selbstständigkeit helfen? Das ist ein Satz, den ich sehr oft zu hören bekomme. Gerade von Selbstständigen 40 Plus. Daher möchte ich dir nachfolgend fünf gute Gründe nennen, warum sich Instagram auch für deine Selbstständigkeit lohnt.

Instagram starten – Nutze die große Reichweite von Instagram

Hast du schon mal für deine Selbstständigkeit in klassische Werbung investiert? Wenn ja, weißt du sicher, dass es sehr teuer werden kann und ziemlich mühselig ist. Ich spreche da aus Erfahrung. Auch ich habe schon in Zeitungen Werbung geschaltet mit dem Ergebnis, dass genau nichts passiert ist. Laut einer Statistik von NapoleonCat, nutzten im Juli 2021 rund 31.9% der Deutschen Instagram. Weltweit gibt es monatlich 1 Milliarde aktive Nutzer. Weiterhin gehört die Plattform immer noch mit zu einer der am schnellsten wachsenden Social Media Plattformen.

Instagram-Nutzer Deutschland Juli 2021

  Nutze diese enorme Reichweite, um deine Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren. Auf Instagram hast du nicht nur die Möglichkeit, deine Produkte oder deine Dienstleistung als ansprechendes Foto zu präsentieren, sondern auch Videos zu erstellen und live mit deiner Zielgruppe in Kontakt zu treten. Das Beste ist: Instagram ist kostenlos, da sich die Plattform über Werbung finanziert.

Etabliere dich als Expertin

Du hast großes Wissen in einem bestimmten Bereich? Du möchtest Leuten mit deinem Wissen helfen? Nur bist du so gut wie unsichtbar und keiner weiß von deiner großartigen Expertise? Instagram bietet eine tolle Möglichkeit, deinen Expertinnen-Wissen zu zeigen. Festige mithilfe von Instagram deinen Status als Expertin auf deinem Gebiet und werde für andere sichtbar. Du kannst auf Instagram tiefe Einblicke in dein Wissen geben, einen Blick hinter die Kulissen gewähren, dein Image verbessern und mit Vorurteilen aufräumen. Zeige dein ganzes Wissen rund um dein Themengebiet. Etabliere dich als Expertin und steigere deine Bekanntheit.

Erreiche deine Zielgruppe und erweitere sie

Mit Instagram starten ist eine sehr gute Möglichkeit, deine Zielgruppe zu erreichen. Damit du deine Zielgruppe auf Instagram erreichst, ist es im Vorfeld natürlich wichtig zu wissen, wer überhaupt deine Zielgruppe ist. Ein gutes Verständnis für deine Zielgruppe hilft dir auch dabei, die richtigen Inhalte auf Instagram zu erstellen. Weiterhin kannst du mit Instagram deine Zielgruppe erweitern, eine neue Zielgruppe ansprechen und somit noch mehr potenzielle Kunden erreichen.

Baue dir ein Netzwerk auf

Instagram ist eine Social Media Plattform. Das heißt, der soziale Aspekt steht hier im Fokus. Daher bietet Instagram dir wahnsinnig viel Potenzial, dich mit anderen Expertinnen auch außerhalb deiner Branche zu vernetzten. Wenn du dich jetzt fragst: Alles schön und gut, nur was soll mir das bringen? Ist doch alles nur online. Gerade in der Onlinewelt bietet dir ein gutes Netzwerk viele Alternativen, dein Wissen zu präsentieren und zu verbreiten. So kannst du dein Expertinnen-Wissen in einem Interview in einem Podcast zeigen. Oder du bekommst eine Einladung, einen Gastbeitrag auf einem Blog zu deinem Thema zu verfassen. Du kannst auf einer Onlinekonferenz, die durch dein Instagram-Netzwerk organisiert wurde, sprechen und so deine Produkte oder Dienstleistungen präsentieren und bekannt machen. Weiterhin kannst du auf Instagram eine Liveveranstaltung  mit einer anderen Expertin organisieren und veranstalten. Das bringt dir den Vorteil, dass du so auch auf deren Zielgruppe zurückgreifen und diese ansprechen kannst. Du siehst, es gibt zahllose Möglichkeiten, dein Online-Netzwerk für dich zu nutzen. Mit Instagram zu starten kann dir dabei helfen, dir ein Expertinnen-Netzwerk aufzubauen, in dem ihr euch gegenseitig unterstützten könnt.

Instagram macht Spaß

Der letzte und nicht ganz unwichtige Punkt: Instagram macht Spaß! Instagram starten kann gerade am Anfang, wenn dir die ganzen Funktionen und Abläufe noch nicht so vertraut sind, etwas frustrierend sein. Keine Sorge. Instagram ist nicht schwer und es wird nicht lange dauern, bis du es verstanden hast und die Funktionen für dich selbstverständlich sind. Wie bereits erwähnt, ist Instagram ein soziales Netzwerk. Ein wichtiger Punkt für mich und ein Grund, warum ich mich auf Instagram konzentriere, ist der Austausch mit anderen. Dank Instagram habe ich schon viele tolle Leute kennengelernt. Außerdem erweitert Instagram meinen Horizont. Ich lerne viel dazu. Auch außerhalb meiner Nische. Zudem hilft mir  Instagram auch oft, mal eine andere Sicht auf bestimmte Dinge zu bekommen. Das waren sie. Meine fünf Gründe, warum du mit deiner Selbstständigkeit auf Instagram starten solltest. Worauf wartest du noch? Starte einen Versuch. Instagram ist kostenlos und du hast nichts zu verlieren, außer etwas Zeit zu investieren. Bist du schon mit deinem Business auf Instagram? Dann lass uns vernetzten. Du findest mich auf Instagram unter @peggy.zoellner. Du hast noch keinen Account für dein Business auf Instagram? Was hat dich bis jetzt davon abgehalten auf Instagram zu starten? Schreibe es mir doch gerne in die Kommentare. Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch gerne auf deinen sozialen Netzwerken. Du möchtest noch mehr über mich erfahren? Dann schaue doch mal auf meiner „Über mich“ Seite vorbei.

Bis bald

Instagram Begleitung Peggy Zoellner